Sie wollen eine konstante, rasend schnelle Datenübertragung, die zugleich störungsunempfindlich ist?

Die Infrastrukturgesellschaft mbH & Co. KG „Breitbandnetz Bardowick-Gellersen“ und die Greenfiber Internet & Dienste GmbH machen es möglich!

Bis zum 30.06.2020 haben Sie noch die Möglichkeit, gegen einen einmaligen Baukostenzuschuss von 100,- € einen Glasfaseranschluss bis ins Haus zu erhalten.
Hierfür werden Sie per Leerrohr an die Glasfaser-Infrastruktur angebunden.

Die Montage aller notwendigen passiven Netz-Komponenten zum Abschluss der Linientechnik (APL) bzw. Hausübergabepunkt (HÜP) sind in dem Baukostenzuschuss bereits enthalten.

Die Glasfasern werden im APL einzeln aus dem Leerrohr herausgeführt und mit Überlänge – zur einfacheren Weiterverarbeitung – im Schutz des Kunststoffgehäuses in Schlaufen abgelegt. Von dem APL aus wird der optische Netzwandler (ONT) per biegeunempfindlichem Glasfaser-Innenkabel angeschlossen.

Als aktive Technik installiert Ihnen unser Techniker den optischen Netzabschluss (ONT Optical Network Termination). Dieser enthält einen elektrisch-optischen Konverter. Der ONT bildet die optische Schnittstelle des optischen Netzabschlusses und wandelt das Lichtsignal des Glasfaserkabels für die Inhouse-Verkabelung in ein elektrisches Signal um. Der ONT benötigt eine externe Stromversorgung in Reichweite des geplanten Installationsortes.

Die Greenfiber Internet & Dienste GmbH stellt Ihnen kostenfrei Glasfaserkabel bis zu einer Länge von 15 m zur Verfügung. Darüber hinaus können Kabel mit den Längen 25, 50, 75 und 100 m käuflich erworben werden. Für Rückfragen kontaktieren Sie uns gerne direkt!